Freitag, 16. Januar 2015

Rezension: Warrior Cats - In die Wildnis von Erin Hunter


Inhalt:

In dem Buch Warrior Cats - In die Wildnis von Erin Hunter geht es um Sammy, der eine Hauskatze ist. Sammy interessiert sich brennen für das Leben außerhalb seines Zweibeinerheims, besonders für den Wald. Als Sammy seinen Lieblingsplatz verlässt, um in den Wald zu gehen, begegnet er drei Wildkatzen des DonnerClans. Er ist fasziniert und begeistert von den Wildkatzen und neugierig auf deren Lebensweise. Letztendlich beschließt Sammy sich den Wildkatzen und ihrem Clan anzuschließen und die Ausbildung zum Kriege zu beginnen.

Eigene Meinung:

Ich empfand die Schreibweise des Autors als sehr angenehm und konnte mich direkt in Sammys Welt hineinversetzen. Der Autor hat es geschafft, dass ich mir noch so jedes klitzekleine Detail in Sammys Welt vorschauen konnte. Besonders detailreich und sehr schön beschrieben, fand ich die Situtaionen, als Sammy auf die Jagd nach Frischbeute ging oder als der Autor uns das Lager des Donnerclans beschrieben hat. Alles wirklich sehr, sehr liebevoll bis ins letzte Detail beschrieben bzw. erzählt! Die Geschichte empfand ich anfangs als uninteressant und langatmig. Erst ab Mitte des Buches wurde mein Interesse geweckt und ich bekam Lust am Lesen. Sehr enttäuschend fande ich, dass Sammy eine entscheidende Frage nicht gestellt hat und sie somit auch nicht beantwortet wurde. Ich habe fast die ganze Hälfte des Buches darauf gewartet, was passiert, wenn Samy diese Frage stellt und was passiert, wenn das "Geheimnis" aufgedeckt wird. Leider ist es dazu nicht gekommen.
Alles in allem finde ich, ist es ein sehr schönes und empfehlenswertes Buch für 11-13 Jährige. Mit 21 bin ich deutlich zu alt für das Buch gewesen :-D. Dazu muss ich aber auch sagen, dass das Buch für Kinder von 10-12 Jahren empfohlen wird.
Ich bereue nicht, dass ich das Buch gelesen habe, auch wenn ich anfangs mit dem Buch zu kämpfen hatte. Denn die Erzählweise des Autors hat mich faszinierd und ich wünschte mir von so manchen Autor mehr davon.
Von mir bekommt das Buch 3,5 von 5 Sternen.

Kommentare:

  1. Du bist ja ein schneller leser :D
    wirst du die Reihe weiterlesen oder bist du doch zu "alt" für die komplette Reihe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hatte mal viel Zeit fürs Lesen :-)
      Ich weiß es ehrlich gesagt noch nicht. Mich reizt es sehr weiterzulesen, weil ich gerne wissen möchte, was passiert, wenn Sammy die Frage stellt bzw. das "Geheimnis" gelüftet wird. Allerdings interessiert mich sonst die Geschichte nicht allzu sehr. Zu erst werde ich aber die anderen Bücher aus meinem SuB lesen und mir die Bücher von meinem Wunschzettel kaufen. Vielleicht habe ich ja irgendwann nochmal Lust weiterzulesen ;-)
      Kennst du denn das Buch bzw. die Reihe?
      liebe Grüße, Sarag

      Löschen