Mittwoch, 4. März 2015

[Tag] Würdest du lieber ...

Hallo allerseits :-)

Ich wurde von der lieben Maja zum "Würdest du lieber ..." Tag getagged. Nochmal vielen Dank dafür! :-) Ein Blick auf Maja's Blog lohnt sich auf jeden Fall. Er ist echt toll. Also schaut mal bei ihr vorbei. ;-)

Würdest du lieber...

  •  ... für den Rest deines Lebens nur noch Trilogien lesen ODER  nur noch Einzelbände?

Hmm.. schwierige Frage. Ich glaube, ich würde dann lieber nur noch Trilogien lesen. Ich finde es spannender und interessanter für längere Zeit in einer "Welt" zu bleiben, als das ich immer wieder neue anfange. Ich bemerke auch gerade, dass ich fast keine Einzelbände besitze.

  • ... für den Rest deines Lebens nur noch Bücher von Autorinnen oder Autoren lesen?

Definitiv Autorinnen. Fast alle meiner Bücher stammen aus den Federn von Autorinnen. Deshalb werde ich auch weiterhin bei ihnen bleiben, falls ich mich dazu entscheiden müsste.

  • ... für den rest deines Lebens deine Bücher nur noch "offline" in deiner Lieblingsbuchhandlung kaufen  oder nur noch im Internet, wobei du dich für einen Anbieter entscheiden musst?

Ersteres. Ich finde die Atmosphäre einer Buchhandlung kann man nicht einfach so ersetzen. Klar werden einem im Internet auch viele Bücher vorgeschlagen, aber es ist doch was anderes, wenn man in einer Buchhandlung mit jemandem spricht. Außerdem mag ich es, dass Buch schon vor dem Kauf in der Hand zu halten. :-)

  • ... haben, dass all deine Lieblingsbücher als Kinofilme verfilmt werden oder als Fernsehserie?

Also ich wäre für die Fernsehserie. Da kann man einfach viel mehr reinstecken und realisieren, als in einem Kinofilm. Da werden ja oft schon mal ein paar Passagen weggelassen, was ja auch verständlich ist, denn sonst würde der Film ziemlich lang werden.

  • ... dein Geld als professioneller Rezensent verdienen oder als Autor?

Ganz klar - als Autor bzw. Autorin. :-) Ich träume schon gefühlt eine halbe Ewigkeit davon irgendwann einmal ein Buch zu veröffentlichen. Vielleicht wird er ja irgendwann mal wahr. ;-)

  • ... für den rest deines Lebens immer wieder (nur noch) deine 20 Lieblingsbücher lesen oder nur noch Bücher, die du noch nicht kennst (keine Re-reads)?

Dann doch lieber neue Bücher. Ich habe eh fast kein Buch zweimal geschweige denn öfters gelesen. Die einzige Reihe die ich zweimal gelesen habe, war "Harry Potter". Die würde ich auch immer wieder lesen, nur reizen mich die neuen Bücher mehr.

  • ... Bibliothekar sein oder Buchhändler?

Schwierig, schwierig. Ich würde spontan jetzt einfach mal Bibliothekar sagen. Aber dann bitte in einer richtig großen und modernen Bibliothek. 

  • ... für den Rest deines Lebens nur noch dein Lieblingsgenre lesen oder alle Genres außer deinem Lieblingsgenre?

Dann würde ich doch mein Lieblingsgenre nehmen. :-) Wenn es meinen Lieblingsgenre irgendwann nicht mehr geben würde, dann würde ich, glaube ich, auch die Lust am Lesen verlieren.

  • ... für den Rest deines Lebens nur noch Printbücher lesen oder nur noch eBooks?

Das ist eine ganz schwere Entscheidung. Ich liebe es ein neues Buch in der Hand zu halten und auch den Geruch eines noch ungelesenen Buches. Des Weiteren finde ich es toll, die Bücher in meinem Wohnzimmer zu haben. Klar hat das eBook auch viele Vorteile, die ich auch sehr schätze, aber nur noch eBooks? Nein, das kann ich mir dann nun doch nicht vorstellen. Nichts geht über ein "echtes" Buch!


So das war der Tag. Ich fande die Fragen sehr interessant, bloß hat mir die Art der Fragen überhaupt nicht gefallen. Immer dieses "Für den Rest deines Lebens". Wir und auch unsere Meinungen verändern sich im Laufe unseres Lebens ständig. Vielleicht denke ich schon morgen ganz anders über diese Fragen und würde sie auch anders beantworten. Deshalb habe ich die Fragen nicht ganz so ernst genommen und sie auch eher spontan beantwortet. Aus diesem Grund werde ich keinen weiteren Blogger taggen.


Euch allen noch einen schönen Mittwoch,
Sarah

Kommentare:

  1. Schön das du mitgemacht hat. Zum Glück müssen wir uns ja nicht wirklich "für immer" entscheiden;)

    Viele Grüße:)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, :)
    ich habe auf viele der Fragen ähnlich geantwortet. Und du hast Recht: Gut, dass wir uns nicht für immer entscheiden müssen und unsere Meinung ändern können. :)
    So ernst habe ich den Tag dann auch nicht genommen. Ansonsten wäre das doch ziemlich schlimm.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen :-)
      Da hast du recht! Ich bin auch unheimlich froh darüber, dass wir uns nie für immer entscheiden müssen.
      Liebe Grüße,
      Sarah

      Löschen